Ilse Baumann – Psychotherapie für Kinder und Jugendliche in Eisenstadt und Mattersburg

Eine psychotherapeutische Behandlung bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, in einer geschützten Atmosphäre Sorgen, Ängste und Gefühle im Gespräch oder auch spielerisch auszudrücken. In meinen Praxen in Eisenstadt und Mattersburg kommen zum Einsatz: das psychotherapeutische Gespräch (klientenzentrierte Psychotherapie), die Kinderspieltherapie, kreative Medien, Zeichnen, Rollenspiele sowie Entspannungsübungen aus der Hypnotherapie, die mit therapeutischen Geschichten oder Metaphern zu den jeweiligen Beschwerden und Problemstellungen kombiniert werden.

Was soll die Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen bewirken?

Bei der Therapie von Kindern und Jugendlichen werden in spielerischer und kreativer Weise Ängste, Trauer und andere psychosomatische Beschwerden verarbeitet, die Ausdrucksfähigkeit und soziale Kompetenz gesteigert, der Selbstwert gestärkt, Stress abgebaut und neue Wege und Sichtweisen zur Lösung von Problemen aufgezeigt.

Wem kann eine Psychotherapie helfen?

Eine Psychotherapie in meiner Praxis in Eisenstadt oder Mattersburg kann Kindern mit Ängsten, Hemmungen, psychotherapeutischen Beschwerden wie psychogener Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen helfen. Häufig kommen auch Kinder mit emotionalen Schwierigkeiten wie Scheidung der Eltern, Tod wichtiger Bezugspersonen etc. und Kinder mit Rückzugstendenz, Schweigsamkeit, Stottern, Hyperaktivität, Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten, Einnässen und –koten sowie psychischem Leidensdruck (z.B. aufgrund einer chronischen Erkrankung) zu mir.

Jugendliche kämpfen oft mit Problemen in der Pubertät oder beim Heranwachsen, psychosomatischen Beschwerden wie Essstörungen, Sinnkrisen (Identitätssuche), Ängsten und Depressionen. Eine gute Zusammenarbeit mit Eltern, Bezugspersonen und anderen Psychotherapeuten bildet dabei die Basis für das Gelingen der Therapie. Deshalb biete ich immer auch Angehörigengespräche an, für deren Durchführung das Einverständnis der Jugendlichen Voraussetzung ist. Selbstverständlich werden sämtliche Informationen auch in der Therapie von Kindern und Jugendlichen vertraulich behandelt.


Ergänzend zur Kinder- und Jugendtherapie biete ich auch Erziehungsberatung für Eltern oder Alleinerzieher an, die sich bei anstehenden Problemen mit ihren Sprösslingen nicht mehr zu helfen wissen.